Schardey & Partner Rechtsanwälte in Moers & Rheinberg

Terminvertretung & Seminare

1. Terminvertretungen in Untervollmacht

Sicherlich kennt jeder Rechtsanwalt das Problem, wenn ein Gerichtstermin in einer weit entfernten Stadt ansteht. Oft ist es unwirtschaftlich, zeitaufwendig und aufgrund der hohen Fahrtkosten auch gegenüber dem Mandanten nicht vertretbar, Auswärtstermine selbst wahrzunehmen. In diesem Fall ist es wichtig, einen kompetenten, verlässlichen und vertrauensvollen Kollegen vor Ort zu haben, der die Termine im Interesse Ihrer Mandantschaft wahrnimmt und Kenntnisse der örtlichen Richterschaft und der lokalen Gepflogenheiten besitzt. 

Gerne übernehmen wir bei rechtzeitiger Absprache Terminvertretungen an den Arbeitsgerichten, Sozialgerichten, Amtsgerichten und Landgerichten des Niederrheins und des Ruhrgebietes. Insbesondere für Terminvertretungen in Moers, Dinslaken, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Geldern, Kempen, Kleve, Krefeld, Mühlheim, Nettetal, Oberhausen, Rheinberg, Viersen und Wesel stehen wir Ihnen als zuverlässiger Partner zur Verfügung. 

Wir gehen davon aus, dass wir von Ihnen als Terminvertreter zur Wahrnehmung eines Termins oder mehrerer Termine beauftragt werden und die eigentliche Mandatsführung inklusive Fristenüberwachung und Anfertigung von Schriftsätzen bei Ihnen verbleibt. 

Wir liefern einen ausführlichen schriftlichen Terminsbericht innerhalb von 24 Stunden sowie auf Wunsch einen zusätzlichen telefonischen Kurzbericht unmittelbar nach Abschluss des Termins. 

Wenn Sie uns beauftragen möchten, klären Sie bitte kurz den Termin mit uns ab. Sodann bitten wir um Übersendung der gewechselten Schriftsätze und einer auf unsere Kanzlei ausgestellten Vollmacht. Die Übernahme des Mandats wird von uns dann in jedem Einzelfall bestätigt.

2. Organisation von Seminarveranstaltungen

Neben der typischen gerichtlichen und außergerichtlichen Interessenvertretung gehört auch die Organisation und Durchführung von ein- bis mehrtägigen Seminaren zu unserem Tätigkeitsspektrum.
Die Seminarveranstaltungen werden von uns vorwiegend zu Themen aus den Bereichen Arbeitsrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht und insbesondere dem Bereich Inkasso/Forderungseinzug angeboten.

Sollten Sie aktuellen Schulungsbedarf zu speziellen Themen haben, die von uns in unseren turnusmäßig angebotenen Veranstaltungen nicht behandelt werden, bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen. Die Seminarinhalte können Ihren Wünschen angepasst werden. Ebenfalls können die Veranstaltungen auch als Inhouse-Schulungen durchgeführt werden.